Archiv der Kategorie: Allgemein

GC Höhenhaus 18.06.2018

Wir haben einen Unterschlupf für einen Igel gemacht.

 

Hier ein kleiner Auszug von NABU

https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/oekologisch-leben/balkon-und-garten/naturschutz-im-garten/00755.html

Wer Igel fit für den Winter machen will, sollte seinen Garten fit für Igel machen, denn Gärten sind für die stacheligen Tiere wichtige Lebensräume. Das ideale Winterquartier besteht aus einem Haufen aus totem Holz, Reisig und Laub.

Was der Einzelne tun kann

  • Bieten Sie in Ihrem Garten Unterschlupf- und Nistmöglichkeiten wie niedriges Buschwerk, Laub- und Reisighaufen für Igel an.
  • Schaffen Sie Überwinterungsquartiere, indem Sie zum Beispiel ein Igelhäuschen bauen.
  • Verzichten Sie auf englischen Rasen und exotische Gehölze im Garten.
  • Gestalten sie Ihren Garten ohne kleinmaschige Zäune, damit sich Igel frei fortbewegen können.
  • Kein Abbrennen von Reisighaufen ohne vorheriges vorsichtiges Umsetzen.
  • Vorsicht beim Mähen sowie bei Aufräumungs- und Rodungsarbeiten: In Haufen und Holzstapeln können sich Igelnester befinden.
  • Kellerschächte und Gruben sind Tierfallen, die abgedeckt werden sollten.
  • Schädlingsbekämpfung umweltverträgliche Alternativen aus.
  • Sorgen Sie regelmäßig für frisches Trinkwasser, zum Beispiel mit einem Vogelbad oder einer Tränke im Garten.
  • Verzichten Sie auf Laubsauger.

 

Die Natur sollte gefühlt werden.

Alexander von Humboldt

Die Natur ist die beste Apotheke.

Sebastian Kneipp

Die Brennnesseln haben zugeschlagen. Ein paar Blätter vom Spitzwegerich verreiben und auf die betroffene Stelle geben. Das vermindert die Schmerzen!

CG Chorweiler Mitte 13.06.2018

Auf allen Ebenen sind wir reich beschenkt: die Blumen erquicken uns mit ihren Färbungen & Gerüchen, die Kräuter verströmen ihre abwechslungsreichen Düfte, einladendes Gemüse ernährt uns.

Danke für die Fülle MutterErde!!

 

 

 

 

 

Wir haben die tolle Idee aus Raderberg aufgenommen und uns auch einen Betonabdruck von einem Rhabarberblatt gemacht.

 

Das brauchst Du für Betonabdruck:

  • Beton aus dem Baumarkt
  • Große Blätter, z.B. Rhabarberblätter
  • Schale/Eimer zum Anrühren des Betons
  • Spachtel, Lappen, Arbeitshandschuhe, Handfeger oder Bürste
  • Zeitungspapier und Sand als Unterlage

Anleitung:

  • Damit das Blatt nicht einreißt oder bricht, brauchst Du eine Unterlage aus Sand. Vorab das Zeitungspapier auf dem Boden ausbreiten und eine dicke Schicht Sand darauf verteilen.
  • Das Blatt mit der Oberseite nach unten auf den ausgebreiteten Sand legen, so dass die Blattadern gut zu sehen sind
  • Den Beton nach den Angaben auf der Verpackung an mischen.
  • Den angerührten Beton auf das Blatt streichen
  • Den Beton ca. 24 Std. aushärten lassen, dann das Blatt vorsichtig entfernen.
  • Das Betonblatt umdrehen und die Innenseite des Blattes sorgfältig vom Sand befreien, evtl. abbürsten. Die Fläche muss möglichst staubfrei sein.
  • Sehr schön wirken auch verschiedene Blattsorten, die in unterschiedlichen Farben angemalt sind.

 

 

Ein Kind hatte eine schöne Idee, einen Stuhl zu bauen.  Seht selbst.

 

Und für das Leibliche wohl gab es, eine Salat und Erdbeeren aus eigenem Anbau.

GC Höhenhaus 11.06.2018

Die Schnecken bei uns im Garte Club waren sehr sehr hungrig und haben fast alles was wir an Gemüse angepflanzt hatten verspeist.

Somit haben wir neue Gemüsepflanzen in den Schoß von MutterErde gegeben.

Als Huldigung an die kleinen gemächlichen Geschöpfe habe ich

ein Spiel entdeckt.

Viel Freude beim Spielen.

 

Schneckenfangen

Art: Fangspiel, ruhiges Spiel

Spieleranzahl: zwei Gruppen

Ort: überall

Material: Wäscheklammern, Augenbinden

Dauer: 10-15 Minuten

Vorbereitung: keine

Schneckenfangen ist ein Fangspiel, allerdings nur mit sehr ruhigen Bewegungen. Es muss dabei absolut leise sein.

Ablauf:  Es werden zwei Gruppen gebildet. Es sollte dabei deutlich mehr Schnecken als Fänger geben.

Die Schnecken schließen die Augen (oder besser: verbinden sich diese). Sie legen sich auf den Boden und bewegen sich sehr langsam (wie bei Schnecken üblich) durch den Raum.

Die Fänger erhalten Wäscheklammern. Sie schleichen sich damit an die Schnecken heran und probieren, eine Wäscheklammer an der Kleidung einer Schnecke zu befestigen. Schafft ein Fänger dies, erhält er einen Punkt. Merkt die Schnecke jedoch, dass sich ein Fänger zu ihr schleicht und eine Klammer zu befestigen versucht, rollt sie sich zum Schutz ein. Dann darf der Fänger die Klammer nicht befestigen und muss sich eine andere Schnecke als Opfer suchen.

Das Spiel ist zu Ende, wenn alle Klammern entweder an der Kleidung der Schnecken befestigt sind.

 

Nach vollbrachtem Werk gab es eine kleine Stärkung.

 

Wer weiss was das für eine Pflanze ist?

Chorweiler Mitte 06.06.2018

Das Leben aller Lebewesen, seien sie nun Menschen, Tiere oder Pflanze, ist kostbar, und alle haben dasselbe Recht, glücklich zu sein.

Alles, was unseren Planeten bevölkert, die Pflanzen und die Tiere sind unsere Gefährten.

Sie sind Teil unserer Welt, wir teilen sie mit ihnen.

Dalai Lama

Lale hat vorgezogenen Salat und Mini-Gurken mitgebracht. 🙂

 

Nach getaner Arbeit ist gut ruhen.

Deutsches Sprichwort

Und unser selbst gemachter Salat schmeckt nochmal besser.

 

   

 

 

 

 

Und zum guten Schluss haben sich einige eine Abkühlung gegönnt!   

GC Höhenhaus 15.05.2018

Frühling ist so kunterbunt

Zwischen zartem Grün ein Blinken,
Die ersten Tulpen winken.
Die Sitzbank ist aufgestellt,
Ein Vöglein hat sich zu mir gesellt.
Wir haben beide mit Schauen viel zu tun,
Das Grün, das Gelb, die Blum‘.
Es zwitschert, summt und brummt.
Der Frühling ist so kunterbunt.

(© Monika Minder)

Frühling auf dem Teller!

Wir waren heute in unserem sonnigen GartenClub

Ein Ozean aus Gänseblümchen, Knoblauchrauke und Gundermann tat sich da vor uns auf.

Wir haben uns kaum getraut einen Fuß auf die Wiese zu machen.

Mit einer Schale in der Hand sind wir dann doch in das Blütenmeer abgetaucht und haben uns die Zutaten für das Essen achtsam und mit Demuth besorgt.

 

 

 

GC Chorweiler Mitte 09.05.2018

 Wir haben Duschgel selbst gemacht 🙂

Das Duschgel bitte nur mit einem Erwachsen zusammen machen!!  DANKE

Du brauchst:

  • 3 Esslöffel Kokosöl
  • 3 Esslöffel Honig
  • 6 Esslöffel neutrale Flüssige Seife (ohne künstliche Zusatzstoffe)
  • Einige Tropfen Ätherisches Öl (Zitrusduft, Lavendel, Vanille)

Herstellung:

  • Das Kokosfett im Wasserbad vorsichtig erwärmen.
  • Dann den Honig und das Ätherisches Öl zugeben.
  • Zum Schluss die Seife beigeben und alles gut mischen.
  • In ein gut verschließbares Gefäß abfüllen.
  • Vorgebrauch einmal schütteln.

 

 

Unsere ersten Keimlinge erblicken das Licht der Welt.

Wir haben Sie in Dankbarkeit begrüßt.

Heute hat uns eine Mutti beim Einsetzen von Saat unterstützt, Danke !

Der Weg im Beet wurde weiter Ausgebaut.

So frei mit ihren Ideen sind unsere Kinder.

Diese ist ein Feuer.

GC Raderberg 08.05.2018

Zahlreiche Mythen, Sagen und Geschichten ranken sich um den Holunder…der Baum der „Frau Holle“….

Weiße Schneeflocken-Blüten im Frühjahr,

blauschwarze Beeren jetzt, zur Erntezeit.

Wie keine andere Heilpflanze verkörpert der Holunder in seinem Wesen Neubeginn und Ende.

Wie jedes Jahr haben wir unsere wundervollen Holunderblüten vergraben.

Wir danken Dir teurer Holunder dass Du uns in diesem Jahr so reichhaltig deine Blüten gegeben hast.

 

Natürlichen Sirup mit Holunderblüten einfach selber machen.

Du benötigst:

  • drei Handvoll Holunderblüten
  • 250 g Zucker
  • ein mittelgroßes Schraubgläser

Anleitung Schritt für Schritt:

  • Holunderblüten möglichst sauber sammeln, gegebenenfalls waschen und mit einem sauberen Geschirrtuch trocken tupfen.
  • Holunderblüten schichtweiße mit Zucker in das Glas geben.
  • Zwischendurch immer wieder mit Hilfe eines Löffels festdrücken.
  • Die letzte Lage sollte Zucker sein und die Holunderblüten gut bedecken.
  • Alles nochmal gut mit dem Löffel festdrücken und das Glas schließen.
  • Zum Durchziehen und Reifen das Glas für fünf Monate einen halben Meter in die Erde geben.
  • Nach fünf Monaten den Sirup in ein Wasserbad stellen und langsam erwärmen.
  • Durch ein Sieb in ein neues Schraubglas abgießen.
  • Jetzt ist der Sirup fertig und kann mit Wasser gemischt werden.
  • Wichtig: Benutze immer einen frischen, sauberen Löffel und stelle das angebrochene Glas in den Kühlschrank, um Schimmelbildung zu vermeiden.

 

 

Wir haben noch Tomaten, Kürbis, Zucchini und vieles mehr in unser neues Beet gesetzt.