Archiv der Kategorie: Allgemein

Endlich ist es so weit, willkommen in der Osterzeit.

Der Hase nun die Eier bringt und fröhlich durch die Gärten springt.

Wir wünschen euch zum Osterfeste alles Liebe und das Beste!

Euer QuerWaldEin -Team

GC Raderberg Ferienaktion 4.und letzter Tag 29.03.2018

Im Licht der Ostersonne war heute

leider der letzte Tag unserer Ferienaktion.

 

Naveen hat aus Möhren mit unseren Kindern aus Möhren Flöten gemacht.

Wir hatten alle großen Spaß!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier entsteht unsere Garten Club Band

 

Chillen und das Leben genießen!

 

Eier beim abkühlen

Viele bunte Ostereier, eine bunte Osterfeier, dies und vieles andres mehr wünschen wir euch von Herzen sehr!

 

GC Raderberg Ferienaktion 3.Tag 28.03.2018

Es regnete heute, es regnete heute, doch wir haben uns nichts draus gemacht.

Die Häuser, die Bäume die Blumen und das Gras würde nass. Wir waren schlau und haben unser Pavillon aufgebaut und unser Beet weiter restauriert.

Es regnete, es regnete, es regnete seinen Lauf.

 

 

 

 

 

Unsere Jungs haben versucht auf verschieden Arten die Länge des Brettes zu messen.

Schaut selbst!

GC Raderberg Ferienaktion 2.Tag 27.03.2018

Naveen hat eine Seilbahn aufgespannt, schaut selbst wieviel Glücksgefühl und Fröhlichkeit er bei den Kindern zum Erblühen gebracht hat.

 

 

 

Für das Abflussrohren Xylophon haben wir noch Rohre ausgebessert.

 

 

Unsere Jungs und Naveen haben mit der Erneuerung des Gemüsebeetes weiter gemacht.

 

 

 

 

 

 

 

Ein Schild für den Kompost ist auch entstanden.

Februar und März im GC Akazienweg

Die kalte Jahreszeit ist überstanden, der Frühling ist da!

Wir haben uns von der Kälte aber nicht abhalten lassen, viele schöne Dinge im Gartenclub zu tun.

Zum Beispiel:

… Herstellung von Kräuterseife mit im letzten Jahr gesammelten und getrockneten Blüten und Kräutern (Ringelblumen, Kornblumen, Minze)

 

  

…Wildbienenhotels bauen:

Unser „Ferrari“ unter den Insektenhotels, mit eingebauten durchsichtigen Röhrchen zum Beobachten der Larven

…Das viele Blütenpflanzen-Saatgut vom Vorjahr sortieren und zum Verschenken schön verpacken, damit an vielen Orten bunte Blüten für die Wildbienen wachsen:

 

…Schnitzen:

…und natürlich die Beete für die neue Saison vorbereiten:

Jetzt kann es mit dem Säen und Pflanzen losgehen!

 

GC Chorweiler Mitte 21.03.2018

Teil zwei von unserem Wildbienenprojekt

Stechen Wildbienen?

 

Die solitär lebenden Wildbienen haben ebenfalls einen Stachel, die Gefahr eines Stiches ist dennoch praktisch nicht gegeben. Denn mit einem Stich riskieren die Wildbienen nicht nur ihr eigenes Leben, sondern auch das ihrer Brut. Nur wenn die Biene massiv bedrängt wird, geht sie das Risiko des Stiches ein. Beispielsweise sticht eine Hummel erst beim Zusammendrücken ihres Hinterleibes. Aber wer würde sich da nicht wehren?

In den meisten Fällen ist der Stachel der Wildbienen nicht kräftig genug, um unsere Haut zu durchdringen. So kann das – weit weniger schmerzhafte – Gift gar nicht erst unter die Haut gelangen.

Wildbienen können somit ohne Angst und in aller Ruhe sowohl an den Nestern als auch an Blüten beobachtet werden.

Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

Unsere Schautafeln habe ein Dach bekommen.

Hier entstehen zwei kleine Bienenhotels.

Die Kinder hatten die Idee eine Hotelrezeption noch zu machen und natürlich sollen die Hotels auch einen Namen bekommen. Wir finden das eine toll Inspiration und sammeln jetzt erst einmal die einzelnen Meinungen dazu. Wir werden berichten wie die Planung ausgegangen ist.

 

Wir Nutzen die individuellen Talente, unser Kinder, um unser Zaubergarten erblühen zu lassen.

Haute war der Start in die Gartensaison. Es ist ein Bohnentipi entstanden und unser altes Tomatendach hat sein Platz gefunden.

      

 

Wir haben heute noch ein paar Dinge aus unserem alten Garten geholt.

GC Raderberg 20.03.2018

Das Wetter ist kalt, der Boden ist hart, und die Bäume und Pflanzen sind mit einer dünnen Schicht der weißen Pracht überdeckt.

Die Eiskristalle glänzen im Licht. Die Kinder haben Freude und machen mit uns ein Feuer, damit wir uns an einem heißen Kakao erwärmen können.

Ein kleiner Funke kann große Feuer entfachen

 

Nur wer selbst brennt, kann Feuer in anderen entfachen.

Augustinus Aurelius

GC Höhenhaus 19.03.2018

Seht einmal wir haben Äste gesägt für unser Wildbienen-Hotel und Baumgeister haben sich uns gezeigt.

Wir sind sehr Dankerfüllt für diesen Augenblick!

Baumgeist ist der Geist eines Baumes.

Baumgeist kann in zwei Hinsichten verwendet werden. Baumgeist ist zum einen das Bewusstsein eines Baumes. Ein Baum hat eine spezielle Form und Ausstrahlung, eine spezielle Bewusstseinsform. Baumgeist in einem anderen Sinne ist ein Feinstoffwesen, ein Lichtwesen, das sich in einem Baum niederlässt, insbesondere in älteren Bäumen. Baumgeister gibt es in vielen Kulturen bzw. Baumgeister sind in viele Volkssagen eingegangen.

Bäume und Pflanzen sind durch Pflanzengeister beseelt und können so zum Überträger von himmlischer Kraft werden.

 

 

Unser Wildbienen-Hotel mit einer Skulptur die noch gestaltet wird.

 

 

Ich möchte mit den Bäumen reden, mit den Steinen fühlen;

den Himmel schützen, die Erde heilen; mit dem Kopf fühlen, mit dem Herzen denken…

Unbekannt