Archiv der Kategorie: GC Raderberg

GC Raderberg 17.07.2018

Eine Sommerhitze ohne eine Wasserschlacht ist wie:

Feiern ohne Kuchen

Kirschen ohne Waffeln

usw.

 

Ich habe diese Schwammbälle bei Pinterest gesehen.

Schwammtücher.

Was ihr braucht:

  • Schwämme
  • Schwammtücher
  • Schnur
  • Schere

 

Den Schwamm längs in 4 Stücke schneiden. Die Schwammtücher der Größe der Schwämme anpassen. Stück Schnur auf den Tisch legen und anfangen zu stapeln. Jeweils 5 Schwammstücke und 10-12 Schwammtücher. Stapelt durch einander, ansonsten sind alle auf derselben Seite Die Schnur ganz eng verknüpfen. Enden abschneiden. Noch einige mehr Herstellen und schon seit ihr Bereit. Ein Eimer mit Wasser befüllt und los geht’s.

Noch ein guter Tipp!

Wassereimer sind bei der Schwammbombenschlacht sehr praktisch und sollten für alle Beteiligten vorhanden sein:

  • man kann seine Schwammbomben dort vollsaugen lassen
  • man kann sie damit transportieren

GC Raderberg 10.07.2018

 Zu hegen und zu pflegen sei bereit,

das Wachsen überlass’ der Zeit.

Deutsches Sprichwort

 

Die Erde ist hier so gut, dass du sie mit nur mit einer Hacke kitzeln musst und sie lacht mit einer Ernte.

Douglas William Jerrold

 

 

Dosen Werfen

Dosen Werfen ist ein beliebtes Kinderspiel, bei dem Zielgenauigkeit, Genauigkeit und Ballgefühl gleichermaßen verlangt wird.

Kinder lieben es einfach, wenn sie etwas spielerisch zerdeppern können und so einfach dieses Spiel auch sein mag, so erfolgreich hält es sich auch über Überlieferungen hinweg.

Regeln für Dosen Werfen:

Jeder Spieler wirft der Reihe nach, je nach Schwierigkeitsgrad 2-3 Bälle aus einer vorher bestimmten Entfernung auf die Dosen. Es wird dann ausgezählt wie viele Dosen abgeräumt wurden. Derjenige Spieler, der nach 3 Durchgängen die meisten Dosen umwerfen konnte, ist der Gewinner.

Der Schwierigkeitsgrad kann durch folgende Schritte erhöht werden:

  1.     Entfernung zu den Dosen steigern
  2.     Anzahl der Würfe verringern
  3.     Anstatt mit dem rechten, mit dem linken Arm stoßen
  4.     Weniger Dosen gebrauchen
  5.     Dosen mit Punktzahlen beschriften und nur die Punkte notieren

 

 

 

Brombeeren

🙂

„Hirschbeere“ wurde die Brombeere in der germanischen Mythologie genannt, weil sie eine Lieblingsspeise der Hirsche bezeichnete!

Im deutschen Mythos dient der Brombeerstrauch den Hexen des Hains als Nachtquartier!

Die Österreicher sagen: „Gibt es viele Brombeeren, wird es ein harter Winter!“

 

Bei uns gab es köstlichen Quark mit super frischen Brombeeren.

 

 

Japanischer Staudenknöterich

Es lassen sich daraus beeindruckende Instrumente basteln.

Die frischen, hohlen Äste, die man jetzt im Sommer vor allem in Auengebieten findet, muss man jeweils unterhalb eines Knotens absägen und eventuell leicht abschleifen.

Dann kann man wie über einen Flaschenhals blasen.

Je nach Dicke und Länge der Pfeifen entstehen dabei verschieden hohe und tiefe Töne.

 

GC Raderberg 03.07.2018

„Die Sonne ist die Universal-Arznei aus der Himmelsapotheke.“

Ein Zitat von August von Kotzebue.

 

Wir haben die Gunst des Wetters genutzt und uns Abkühlung verschaffen.

Wer ins frische Wasser hüpft badet in einem Ozean toller Möglichkeiten.

 

Ein liebes Wort belebt oft mehr als Wasser.

Wir haben Gurken und Radieschen geerntet und einen schmacko Salat gezaubert.

Selbstgemachte Zitronen Limo gab es dazu.

 

    „Mögest du Ruhe finden, wenn der Tag sich neigt und deine Gedanken noch einmal die Orte aufsuchen, an denen du heute Gutes erfahren hast. Auf dass die Erinnerung dich wärmt und gute Träume deinen Schlaf begleiten.“

Altirischer Segenswunsch

GC Raderberg 26.06.2018

Volkslied: In einem kleinen Apfel

In einem kleinen Apfel da sieht es niedlich aus;
es sind darin fünf Stübchen, grad wie in einem Haus.
In jedem Stübchen wohnen zwei Kernchen, braun und klein;die liegen drin und träumen vom lieben Sonnenschein.

Sie träumen auch noch weiter gar einen schönen Traum, wie sie einst werden hängen am lieben Weihnachtsbaum.

 

Genießen ist sinnlich, essen ist sinnvoll!

Lustige Sprüche zum Essen

Bescheidenheit, Bescheidenheit, verlass mich nicht bei Tische, und gib, dass ich zur rechten Zeit, das größte Stück erwische.

Der Mond scheint hell, die Füße dampfen, das ist die rechte Zeit zum Mampfen.

Der Tisch ist voll, der Magen leer, es richt nach Essen hier schon sehr. Drum ess‘ ein jeder was er kann, nur nicht seinen Nebenmann. 

 

Wasser ist der Ursprung allen Seins!

Frisch aus der Leitung gezapft zum Trinken, kochen, waschen, baden…

Herrlich: Eine Erfrischung an heißen Sommertagen unter dem kühlenden Rasensprenger!

Schwammwerfen

Dieses Spiel läuft so ähnlich ab wie Dosenwerfen.
Ihr benötig ca. 3 Wurfziele z.B. leere Plastikflaschen, die ihr z.B. auf einem Tisch oder ähnlichem aufstellt.
Aus bestimmter Entfernung hat nun jeder Spieler ca. 3 Würfe mit einem nassen Schwamm.
Wer kann alle Flaschen umwerfen?
Ihr könnt natürlich die Menge der Flaschen und die Anzahl der Würfe variieren.

Statt der Schwämme kann auch Wasserspritzpistolen gespielt werden.

 

Angeln mit dem Fuß

Wie beim Spiel Dinge ertasten werden wieder Dinge im Wasser versenkt.
Der beginnende Spieler muss jetzt mit dem Fuß die Gegenstände herausfischen.
Das ist gar nicht so einfach. Wer hat den besten Greifreflex in den Füßen?
Auch dieses Spiel könnt ihr wieder auf Zeit spielen. Wer angelt am schnellsten?

GC Raderberg 08.05.2018

Zahlreiche Mythen, Sagen und Geschichten ranken sich um den Holunder…der Baum der „Frau Holle“….

Weiße Schneeflocken-Blüten im Frühjahr,

blauschwarze Beeren jetzt, zur Erntezeit.

Wie keine andere Heilpflanze verkörpert der Holunder in seinem Wesen Neubeginn und Ende.

Wie jedes Jahr haben wir unsere wundervollen Holunderblüten vergraben.

Wir danken Dir teurer Holunder dass Du uns in diesem Jahr so reichhaltig deine Blüten gegeben hast.

 

Natürlichen Sirup mit Holunderblüten einfach selber machen.

Du benötigst:

  • drei Handvoll Holunderblüten
  • 250 g Zucker
  • ein mittelgroßes Schraubgläser

Anleitung Schritt für Schritt:

  • Holunderblüten möglichst sauber sammeln, gegebenenfalls waschen und mit einem sauberen Geschirrtuch trocken tupfen.
  • Holunderblüten schichtweiße mit Zucker in das Glas geben.
  • Zwischendurch immer wieder mit Hilfe eines Löffels festdrücken.
  • Die letzte Lage sollte Zucker sein und die Holunderblüten gut bedecken.
  • Alles nochmal gut mit dem Löffel festdrücken und das Glas schließen.
  • Zum Durchziehen und Reifen das Glas für fünf Monate einen halben Meter in die Erde geben.
  • Nach fünf Monaten den Sirup in ein Wasserbad stellen und langsam erwärmen.
  • Durch ein Sieb in ein neues Schraubglas abgießen.
  • Jetzt ist der Sirup fertig und kann mit Wasser gemischt werden.
  • Wichtig: Benutze immer einen frischen, sauberen Löffel und stelle das angebrochene Glas in den Kühlschrank, um Schimmelbildung zu vermeiden.

 

 

Wir haben noch Tomaten, Kürbis, Zucchini und vieles mehr in unser neues Beet gesetzt.

GC Raderberg 10.04.2018

Prost Mahlzeit!

Mache Vogel fressen Raupen, andere lieber Mücken oder Fliegen. Und genau wie es für jeden Beruf das richtig Werkzeug gibt, haben Vögel für ihre Lieblings-Nahrung den richtigen Schnabel mitbekommen.

Für dieses Spiel brauchen wir ein paar unterschiedliche Greifwerkzeuge, zum Beispiel eine Spagetti Zange, eine Pinzette, eine Flachzange, Essstäbchen und so weiter. “Die Beute“ besteht aus Maiskörnern, Bohnenkerne, Blätter, Bucheckern und Ähnlichem. Nun bekommt jedes Kind einen Becher und einen “Schnabel“ und soll versuchen, die verschiedenartigen Futtersorten damit zu packen und in die Becher zu befördern.

Dabei dürfen die Spieler jeweils nur ein Teil packen und transportieren; Bündeln ist tabu. Ziel ist es in einer festen Zeit möglich viele Futterbrocken in den Becher zu bekommen. Zur Verblüffung der Kinder wird nach Ablauf der Zeit nicht etwa ausgezählt, sondern welche Sorte am stärksten gesammelt würde. Langsam tasten sich die Kinder an die Antwort heran: Wer als Schnabel eine Pinzette benutzt hat, konnte schlecht Bohnen befördern usw.

Material: “Greifwerkzeug“ Spagetti Zange, Flachzange, Pinzette, Salatbesteck usw. Reis-Maiskörner Bohnenkeime usw.

Schwierigkeitsgrad: Knifflig; erfordert einige Geduld.

Das Spiel ist aus dem Buch:“Mit Kindern die Natur entdecken“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Holunder Keller ist erneuert und bereit für die Holunderblüten.

 

Unser Johannisbeerstrauch hat einen neuen Platz bekommen.

 

 

 

 

 

 

 

GC Raderberg Ferienaktion 4.und letzter Tag 29.03.2018

Im Licht der Ostersonne war heute

leider der letzte Tag unserer Ferienaktion.

 

Naveen hat aus Möhren mit unseren Kindern aus Möhren Flöten gemacht.

Wir hatten alle großen Spaß!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eier beim abkühlen

Viele bunte Ostereier, eine bunte Osterfeier, dies und vieles andres mehr wünschen wir euch von Herzen sehr!

 

GC Raderberg Ferienaktion 3.Tag 28.03.2018

Es regnete heute, es regnete heute, doch wir haben uns nichts draus gemacht.

Die Häuser, die Bäume die Blumen und das Gras würde nass. Wir waren schlau und haben unser Pavillon aufgebaut und unser Beet weiter restauriert.

Es regnete, es regnete, es regnete seinen Lauf.

 

 

 

 

 

Unsere Jungs haben versucht auf verschieden Arten die Länge des Brettes zu messen.

Schaut selbst!