GC Chorweiler-Mitte 05.12.2018

Aus Alt mach Neu (Upcycling)

Müllverwertung macht keinen Spaß?

Da haben wir eine gute Botschaft für euch!

Denn “Aus Alt mach Neu” könnt ihr die verborgenen Schätze aus eurem Haushalt zu neuem Leben erwecken.

Aus alten Dingen kann man noch jede Menge beim Basteln entschlüsseln. Das Upcycling-Basteln ist die umweltfreundlichere Veränderung zum ganz normalen Basteln. Denn es wird mit alten Dingen gebastelt. Das kann Müll sein, wie zum Beispiel alte Zeitungen, aber auch Verpackungsmaterial und wie bei uns aus Wäscheklammern.

Wir haben aus Wäscheklammern Weihnachtsbäume gebastelt.

Material für einen Baum:

  • 6 Wäscheklammern Hälften
  • Heißkleber
  • Schmuck

Mythos Weihnachtsbaum: Woher kommt die Tradition?

Um die Geschichte des Weihnachtsbaumes ranken sich viele Mythen. Der genaue Ursprung der Tradition lässt sich nicht eindeutig feststellen. In vielen Kulturen hatten immergrüne Pflanzen wie Tannen und Misteln eine besondere Bedeutung. Zum Jahreswechsel wurden sie aufgestellt, um Naturgewalten und böse Geister fernzuhalten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.