GC Chorweiler Mitte 18.10.2017

Wenn das Laub mit den Igeln um die Wette stöhnt, wird’s Zeit das die Blumenzwiebeln in den Schoß von Muttererde achtsam gelegt werden.

Und wenn die ersten Frühlingstrahlen der Sonne leise die Erde berühren erwachen unsere Blumenzwiebeln!

 

 

 

 

 

Nutze die Talente, die Du hast.
Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen.

 

Die Sonne auf dem Rücken, während man sich über Säge oder Hammer beugt oder beschaulich den warmen, duftenden Lehmboden riecht, ist heilender als manch eine Medizin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.