GC Raderberg 19.03.2019

Österliche Tennisball Köpfe

Ein tolles Projekt schon für die Kinder, das man schon zeitig vor Ostern beginnen kann. Einfach ein Tennisball, vorsichtig einen Kreis entfernen und am unteren Teil mit einer Schraube befestigen. Denn Tennisball mit Erde füllen, darauf einige Kresse Samen legen und die Kresse-Tennisball an einen sonnigen Ort stellen. Nach ein paar Tagen lassen sich bereits erste grüne Spitzen erkennen und pünktlich zum Osterfest steht der Kresse-Ternis Kopf in voller Pracht da. Aber: regelmäßiges Gießen nicht vergessen!

Eine liebe Mutter hat uns mit selbst gebacken Tückischen-Brot uns verwöhnt.

Unsere neue Küche nimmt langsam Form an.

Morgens rund, mittags gestampft, abends in Scheiben- dabei soll’s bleiben. Es ist gesund. Johann Wolfgang Goethe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.