GC Raderberg 20.02.2018

Und aus der Erde schauet nur alleine noch Schneeglöckchen;
so kalt, so kalt ist noch die Flur es friert im weißen Röckchen.

von Theodor Strom

 

Naveen hat uns seinen selbstgebauten Tontopf-Heizung / Hand Ofen / Handwärmer mitgebracht.

Wir haben ihn ausprobiert und fanden es warm.

   

Materialien:

  • Tontopfuntersetzter Ø 24 cm
  • Tontopf Ø 22 cm
  • Gewindestange 10er
  • 6 Sechskant-Muttern M10
  • 6 Beilagscheiben (Karosseriescheiben) 13,0x32x1,2mm
  • Drei Teelichter (ich habe noch einige Restbestände)

Bauanleitung:

  •  Zuerst mit einem Steinbohrer in den Untersetzer ein Loch für die Gewindestange bohren
  • Erste Mutter und Beilag Scheibe auf die Gewindestange drehen ca. 2 cm Abstand zum Ende einhalten
  • Untersetzter umgedreht darauf, mit der zweiten Beilag Scheibe und Mutter fixieren
  • Dritte Mutter mit 20 cm Abstand zum Untersetzter, Beilag Scheibe, kleinen Tontopf mit der nächsten Beilag Scheibe und der vierten Mutter fixieren
  • 5 cm Abstand zum kleinen Topf die fünfte Mutter darauf schrauben , fünfte Beilag Scheibe, großer Tontopf und mit der letzten Beilag Scheibe und Mutter fixieren.

Hier könnt ihr nochmal genau nachschauen wie das mit dem selber machen geht.

  • http://www.einfachzerowasteleben.de/blog/diy-freitag-tontopf-heizung-handofen-handwaermer-gewaechshausofen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.