Archiv des Autors: Petra Schröder

GC Chorweiler-Mitte 20.03.2019

„Hört!“ rief die Kartoffel, ich freue mich auf ein warmes kuschliges Bett in Muttererde. Und verschwand, wir sind gespannt wie sie sich vermehrt.

Bunter Obstsalat mit Quark und Naturjogurt.

  • 500g Magerquark
  • 500g Naturjogurt
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker

Alles an frische Früchte, bei uns gab es z.B Mango, Physalis, vers. Äpfel, Trauben, Erdbeeren usw.

Frühlingsträume

Weit zieht der Winter sich zurück, es grünen Busch und Bäume. Das Lied der Nachtigall heißt Glück im Glanz der Frühlingsträume.
Natur uns schon erahnen lässt was wir bald nicht mehr missen
und weisend auf das Osterfest blüh´n leuchtendgelb Narzissen. (©Anita Menger 2010)

Wir haben Erdbeeren gepflanzt damit auf unseren Erdbeerfeldern reifen, Rot und bunt, Früchtchen im Sommer, prall und rund sind.

GC Raderberg 19.03.2019

Österliche Tennisball Köpfe

Ein tolles Projekt schon für die Kinder, das man schon zeitig vor Ostern beginnen kann. Einfach ein Tennisball, vorsichtig einen Kreis entfernen und am unteren Teil mit einer Schraube befestigen. Denn Tennisball mit Erde füllen, darauf einige Kresse Samen legen und die Kresse-Tennisball an einen sonnigen Ort stellen. Nach ein paar Tagen lassen sich bereits erste grüne Spitzen erkennen und pünktlich zum Osterfest steht der Kresse-Ternis Kopf in voller Pracht da. Aber: regelmäßiges Gießen nicht vergessen!

Eine liebe Mutter hat uns mit selbst gebacken Tückischen-Brot uns verwöhnt.

Unsere neue Küche nimmt langsam Form an.

Morgens rund, mittags gestampft, abends in Scheiben- dabei soll’s bleiben. Es ist gesund. Johann Wolfgang Goethe

GC Höhenhaus 18.03.2019

Heute hatten wir ganz tolle Hilfe. Wir haben weiter an den Beeten gearbeitet, denn die Anwohner die rund um die Bodestr.( 51061 Köln, Höhenhaus) wohnen bekommen ja die Möglichkeit, selbst einen Sommer lang zu Gärtner.

Und das ganz ohne Vorerfahrung!

Weitere Infos folgen.

Herr Rhabarber hat bei uns Einzug gehalten. Die Kinder hatten spaß ihn mit Muttererde zu verbinden.

Rote-Bete-Apfel-Salat:

  • 250 g Rote Bete waschen, putzen, schälen und in Stücke schneiden(wir haben küchenfertige Rote Beete genommen)
  • 2 bis 3 Äpfel (kommt auf die Größe an)
  • frischer Knobi eine Zehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • Essig
  • Öl
  • Salz,
  • Pfeffer verrühren.

Rote-Bete- und Apfelscheiben in einer Schüssel mit dem Dressing mischen.

 

 

 

GC Höhenhaus 11.03.2019

Hier entstehen einige gleichgroße Beete, auf denen Gemüse, Kräuter &oder Blumen angebaut werden können. Hier haben einige Anwohner die rund um die Bodestr.( 51061 Köln, Höhenhaus) wohnen die Möglichkeit, selbst einen Sommer lang Gärtner zu können.

Und das ganz ohne Vorerfahrung!

Weitere Infos folgen.

Jeder Mensch braucht etwas Boden unter den Füßen, eine Hand voll Erde, um ein Pflänzchen wachsen zu lassen, und einen Baum, an den er sich lehnen kann.Sabine Reber

Die pralle Sonne auf dem Rücken, während man sich über Schaufel oder Hacke beugt oder beschaulich den warmen, duftenden Lehmboden riecht, ist heilender als manch eine Medizin. Charles Dudley Warner

Garten heißt nicht nur Frühjahrsblühen und Sommerpracht, sondern heißt vor allem: die tägliche Ankunft des Unvermuteten. Jürgen Dahl

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlass der Zeit. Deutsches Sprichwort

GC Chorweiler-Mitte 06.03.2019

Heut haben wir es uns wieder richtig gut gehen lassen. Wir haben erst einmal für unser aller Leibliches wohl gesorgt, seht selbst.

Mein Magen ist leer, er brummt wie ein Bär, er brummt wie ein Hummer, drum guten Hunger.

Der Tisch ist voll, der Magen leer, es richt nach Essen hier schon sehr. Drum ess‘ ein jeder was er kann, nur nicht seinen Nebenmann.

Aus Schaschlik Stäbe ein Mikado-Spiel basteln.

Material:

  • 41 Schaschlik Stäbe,
  • Farben (blau, rot, gelb),
  • Pinsel
  • Schaschlik Stäbe, werden wie folgt mit Farben bemalt:

Anleitung:

  • Ein Stäbchen bekommt eine dünne blaue Ringellinie oder viele dünne blaue Linien.
  • Fünf Stäbe werden außen blau angemalt und bekommen in der Mitte einen roten Kringel.
  • Fünf Stäbe bekommen Kringel in der Reihenfolge rot, blau, rot, blau, rot.
  • Fünfzehn Stäbe werden rot, gelb und Blau angemalt und fünfzehn Stäbe werden an der einen Seite rot und an der anderen Seite blau bemalt.
  • Als Farben eignen sich z.B. Plakatfarbe oder Schulmalfarben sehr gut.

Regeln:

  • Alle Stäbe in die Hand nehmen und auf einem Tisch auseinanderfallen lassen.
  • Nacheinander (der jüngste Spieler beginnt) muss man nun versuchen die Stäbe aufzuheben. Dabei darf sich aber immer nur der Stab bewegen, den man auch wegnehmen möchte.
  • Bewegt sich ein anderer Stab, ist der nächste Mitspieler dran. Der Stab, der sich bewegt hat bleibt auf dem Tisch.
  • Als Hilfsmittel dürfen bereits gewonnen Stäbe genutzt werden.
  • Gespielt wird solange, bis alle Stäbe aufgenommen sind.

Die Punkte werden folgendermaßen verteilt:

  • Blauer Stab = 20 Punkte
  • Blau-Rot-Blau = 10 Punkte
  • Rot-Blau-Rot-Blau-Rot = 5 Punkte
  • Rot-Gelb-Blau = 3 Punkte
  • Rot-Blau = 2 Punkte


GC Höhenhaus 25.02.2019

Kronenkorken-Rassel

Anleitung

Schwierigkeit: Auch für Anfänger mit wenig Aufwand machbar.

Kinder bedürfen allerdings eines Erwachsenen!

Das benötigen Sie:

Etwa 10 Kronenkorken

20 cm Draht

 Einen hübschen kleinen Stock etwa 15 cm lang (aus der Natur; asiatische Essstäbchen oder ein schöner Pinsel sehen ebenfalls gut aus!)

Dicke Nägel, Hammer

Alle Kronenkorken bekommen in der mittig ein Loch.

Mit etwas Kraft ist das ohne Probleme mit Nagel und Hammer möglich.

Nun werden die Kronkorken auf den Draht aufgezogen.

Der Draht machen wir am Stock fest, indem Sie die Drahtenden jeweils etwa zwei bis drei Mal darum wickeln und gut festdrücken.

Achten Sie darauf, dass alles eng anliegt, damit keine Verletzungsgefahr an eventuell abstehenden Enden des Drahtes besteht. Fertig!

GC Chorweiler-Mitte 20.02.2019

Wir hatten Modelliermasse die an der Luft trocknet. Unsere Kinder haben daraus Briefbeschwerer gebastelt.

Einer unserer Kinder hatte die Idee einen Kochtisch zu bauen. Schaut selbst was wir aus der Idee gemacht haben.

Kompost die Vollendung

Mein Magen ist leer, er brummt wie ein Bär, er brummt wie ein Hummer, drum guten Hunger.

Das Essen soll vorab das Auge amüsieren und dann den Magen.

Mit liebe Kochen, ist Essen für die Seele!

Genießen ist sinnlich, essen ist sinnvoll !!