GC Chorweiler Mitte 24.01.2018

Vogelhaus

Ich sag es gerne, ich bin stolz, auf mein Vogelhaus aus Holz.

Habe lang darn gebastelt, und mich oftmals dran verhaspelt.

Nun ja, es ist nicht ganz stabil, ein starker Wind, das wär zu viel.

Die Vögel sind zum Glück ja schlank, dann wachelts nicht so – Gott sei Dank.

Ein Gedicht von ClaudiaS.

 

 

 

 

 

Ein Hand Fingerspiel passend zum Vogelhaus. Viel Spaß !

Unser Vogelhaus

Jetzt wird es draußen kalt (mit der rechten Hand über den linken Oberarm, mit der linken Hand über den rechten Oberarm streichen) und weißer Schnee fällt bald.

(Finger langsam hin und her bewegen, nach unten führen) Die Vögel fliegen hin und her (Arme ausbreiten und fliegen lassen) und finden bald kein Futter mehr.

Kommt, bauen wir ein Haus (Fingerspitzen beider Hände bilden ein spitzes Dach) und streuen Futter darin aus, (mit den Fingern „Futter“ ausstreuen) für unsre liebe Vogelschar, so wie im vergangenen Jahr.

(Verfasser unbekannt, mündlich überliefert)

 

 

Wunder entstehen immer dann wenn wir unseren Phantasien Tatkraft geben.

Machen wir es wie unsere Kinder freundlich neue Wege entfalten und achtsam auf ihnen gehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.